Wohngruppe

9 Zimmer frei!

Die heilpädagogische Wohngruppe am Jurahof

Die heilpädagogische Wohngruppe umfasst neun Plätze für Kinder und Jugendliche jedes Geschlechts im Alter von sechs bis 16 bzw. im Einzelfall 21 Jahren. Gelebt und gearbeitet wird in dieser Einrichtung mit dem Konzept der Sozialen Landwirtschaft. Das bedeutet, dass der Umgang mit und die Versorgung von Tieren in den pädagogischen Alltag eingebunden werden, ebenso wie der Anbau und die Produktion von Lebensmitteln zur Selbstversorgung. Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenslagen wird auf diese Weise ein Ort geboten, an dem sie durch verlässliche Beziehungen sowie den Kontakt zu Tieren und Natur Sicherheit, Orientierung und Struktur erfahren. So kommen sie auch in Kontakt mit sich selbst und erhalten die Möglichkeit, ihre eigenen Potentiale (wieder-) zu entdecken und zu nutzen.

Jurahof

Verantwortung für Natur und Mensch

Ökologische Landwirtschaft

Der Jurahof liegt in Schmidtstadt, einem Ortsteil der Gemeinde Etzelwang und ist ein ökologischer Betrieb mit Mutterkuhhaltung zur Fleischerzeugung. Der Tierbestand umfasst bis zu 60 Rinder, die von April bis Oktober in drei Herden auf den Weiden in der Nähe des Hofes aufgeteilt sind. Im Winter sind die Tiere in einem offenen Stall untergebracht, der unter den Gesichtspunkten einer artgerechten Tierhaltung gebaut wurde. Daneben gibt es einen kleinen Bestand an Hühnern, denen ein ebenso großzügiger Stall sowie Auslauf mit Grünfläche zur Verfügung steht. Ein weiterer Betriebszweig ist der Anbau von Getreide.

Da die ökologische Landwirtschaft mit weitestgehend geschlossenen Kreisläufen arbeitet, wird das zusätzlich benötigte Futter für die Tiere, bestehend aus Grassilage, Heu und Getreideschrot auf den eigenen Flächen (ca. 70 Hektar) angebaut. Gedüngt werden diese Flächen wiederum mit dem Mist der eigenen Tiere beziehungsweise durch Gründüngung (Anbau von Pflanzen, die den Boden mit Stickstoff anreichern).

Auf dem Hof wurde bis in die Neunziger Jahre eine Ausflugsgaststätte mit Fremdenzimmern betrieben.
In der Region sind das Anwesen und der ehemalige Gastwirtschaftsbetrieb noch heute als »Der Jurahof« bekannt. Ein Teil dieses Gebäudes mit entsprechend auf den Bedarf angepasster Infrastruktur steht der Wohngruppe als Lebensraum zur Verfügung.

Team

Ein Herzensprojekt

Laura Kaa im Porträt

Laura Marielle Kaa
Erzieherin · Leiterin der heilpädagogischen Wohngruppe die 9

»Aufgewachsen im ländlichen Franken, mit viel Bezug zu Natur und Tieren, entwickelte ich schon früh eine Leidenschaft für den Umgang mit Tieren und das sinnhafte Erleben in der Natur. Da meine Großeltern eine Landwirtschaft betrieben, war ich schon Zeit meines Lebens in engem Kontakt zu dieser Lebens- und Arbeitswelt. Aus meiner eigenen Erfahrung heraus, sehe ich den Bauernhof als optimales Lern- und Entwicklungsfeld, der Kindern und Jugendlichen Freiraum, Stabilität und Orientierung bietet.

Ich selbst bin stolze Besitzerin zweier toller Hunde, die mich bei Bedarf in die Arbeit begleiten. Der positive Einfluss der Hunde auf die Kinder und Jugendlichen hat sich schon vielfach in der Praxis gezeigt. Nach meiner Ausbildung zur Erzieherin arbeitete ich sechs Jahre in einer Jugendhilfe-Einrichtung in der Oberpfalz und habe dadurch schon einen guten Überblick über die Strukturen in der Region gewinnen können.

Meine zweite große Leidenschaft ist die ganzheitliche Bewegung. Derzeit absolviere ich eine Ausbildung zur Tanztherapeutin. Kinder und Jugendliche dabei zu unterstützen, ihre authentische und selbstbestimmte Bewegung zu erschließen, ist mir ein großes Anliegen.

Ich freue mich sehr darauf, die heilpädagogische Wohngruppe auf dem Jurahof als zukünftige Leitung zu repräsentieren. Mit dem Jurahof können wir Kindern und Jugendlichen einen Ort bieten, an dem sie sinnerfüllte und wertvolle Erfahrungen machen dürfen. Der Jurahof ist für mich ein Herzensprojekt.

Wir suchen

Kommen Sie ins Team!

Arbeiten bei „Die 9“

Psychologischer FachdienstDownload pdf

 

ErzieherInnen und/oder HeilerziehungspflegerInnenDownload pdf

 

Downloads

Material

Infoflyer zur Heilpädagogischen Wohngruppe 

Download pdf
Aktuelles

Los geht's!

Start der heilpädagogischen Wohngruppe


In den letzten Wochen und Monaten wurden Konzepte entwickelt, ein Team zusammengestellt, renoviert – jetzt geht es endlich los mit unserer Heilpädagogischen Wohngruppe die 9 am Jurahof. Gestern traf sich zum ersten Mal das komplette pädagogische Team, zum Kennenzulernen, um den Jurahof erkunden und Inhaltliches wie Organisatorisches zu besprechen. Im Laufe der Woche dann ziehen auch schon die ersten Bewohner*innen ein. Wir freuen uns auf eine spannende Zeit!

16.10.2018 Vorbereitungen laufen

Vorbereitungen laufen

Es tut sich was bei »die 9«

Es wird fleißig gewerkelt am Jurahof, dort, wo »die 9« bald einziehen sollen. Hier informieren wir Sie künftig über die aktuellen Entwicklungen.

Träger

Soziale Angebote entwickeln

Humanistischer Verband Deutschland – Bayern (HVD Bayern)

Der Humanistische Verband Deutschland – Bayern (HVD Bayern) wurde 1848 gegründet und ist eine Weltanschauungsgemeinschaft, deren Aufgabe es u.a. ist, auf der Grundlage einer weltlich-humanistischen Ethik soziale Angebote zu entwickeln und bereitzustellen. In diesem Sinne ist er Träger von 19 Kindertagesstätten in Bayern, einer humanistischen Grundschule und verschiedener Beratungsangebote. In den Städten Nürnberg und Fürth ist er mit beratender Stimme festes Mitglied der Jugendhilfeausschüsse. Er ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und zählt derzeit mehr als 2.000 Mitglieder.

Als Humanist*innen betonen wir die natürliche Vernunftbegabung, die soziale Bildung, die freie Persönlichkeitsentfaltung und das Streben nach Glück eines jeden Menschen. Wir fördern die Erkenntnis, dass die persönliche Freiheit und der verantwortliche Umgang mit ihr das höchste Gut des Menschen ist. Damit stehen wir in der Tradition der Aufklärung und verteidigen entschieden Religions- und Gewissensfreiheit, sowie die Trennung von Staat und Kirche im Sinne weltanschaulicher Neutralität des Staates. Mehr Informationen unter www.hvd-bayern.de

Kontakt